<  

Strand

Strand De Haan

De Haan ist stolz auf Ihrem Strand. Der langste Strand der Flemischen Küste! Ein ruhiger, breiter Sandstrand von insgesammt etwa zwölf Kilometer lang und 50-80m meter breit. Westlich, auf die Grenze mit Wenduine, finden Sie den einzigen Naturistenstrand der Flemischen Küste. Auch in Vor- und Nachsaison ist es in De Haan übrigens ausgezeichnet verbringen und gibt es herrlich frische Luft entlang der Wasserlinie! Im Sommer ist es auf dem Strand gemütlich beschäftigt aber nicht überfüllt! Der riesig lange Sandstrand ist breit und grenst an schön grünblauen Meerwasser.

Strand De Haan

Ein Sonnenbad oder Strandspaziergang, Spielspass oder Wassersport. Die gut gepflegten weissen Sandstraende von De Haan bieten Ihnen Ruhe und Platz. Die Straende werden während der Sommer taeglich aufgeraemt. Ausserdem behaelt die Rettungsbrigade alles im Auge und warnt bei Gefahr durch Wind oder Wasserstroemung, ein tolles und sicheres Gefuehl.

Einrichtungen

Strand De Haan

Es gibt genugend Restaurants und Bars am Strand von De Haan. Sonst ist der Strand auch gut zugänglich. Die Zahl Parkplätze in der Nähe des Meeres ist beschränkt. Daneben gibt es im Sommer Strandstuhle und Windschütze zu vermieten. Nicht nur mit Schwimmern und Sonnenanbetern, aber De haan verfügt ebenfalls über einem ausgezeichneten Segel- und Windsurfklub.

Strand De Haan

Ein Sonnenbad oder Strandspaziergang, Spielspass oder Wassersport. Die gut gepflegten weissen Sandstraende von De Haan bieten Ihnen Ruhe und Platz. Optimale Einrichtungen aller Art vergroessern den Komfort und damit den Ferienspass vieler Gaeste. Das beginnt mit gut erreichbaren Stranduebergaengen und ein Bademeister und die Rettungsbrigaden die ueber Wohl und Weh der Gaeste wachen, immer mit einem Erste-Hilfe-Posten gleich in der Naehe. Weiterhin versorgen die viele Bars und Terrassen die Gaeste mit Getraenken, Snacks oder Lunch- und Dinergerichten.

Fahnen

An den Straenden finden Sie Fahnen und Schilder mit Badeanweisungen. Es ist vernuenftig diese Signale zu beachten. Sie sind fuer Sie da.

Fahnen
Schwimmen erlaubt
Fahnen
Schwimmen verboten
Fahnen
Gefährliche See;
Treibende Gegenstände verboten
Vlag
Windsock =
Baden verboten!

Hunde am Strand

Als Hundebesitzer kennen Sie das; man darf nicht immer oder überall mit dem Vierbeiner an den Strand. Falls Sie mit ihrem Hund die belgische Küste besuchen möchten, seien Sie bitte achtsam. An manchen Stränden gilt während der Sommermonate zu bestimmten Zeiten ein Hundeverbot oder Hunde dürfen nur an der Leine gehalten werden. Entsprechende Informationen finden Sie hier:

Hunde sind nicht auf dem Strand, in den Dünen und im Wasser zugelassen, während den Osterferien und vom 1. Juni bis zum 15. September, zwischen 10:00 und 19:00 Uhr.

Ausser diesen Perioden sind Hunde wohl zugelassen auf den Strandzonen (angedeutet mit einem Schild) ohne Leine. Der Hundenbegleiter muss seinen frei herumlaufenden Hund jedoch alle Augenblicke unter Kontrolle halten können um so die öffentliche Ordnung am Strand nicht zu stören. Im Wald und an allen anderen öffentlichen Stellen muss der Hund immer an der Leine gehalten werden.

Hunde sind nicht zugelassen auf Kinderspielplätze und Liegewiesen. Auch sind sie nicht auf den Friedhöfen und in den Gemeindengebäuden zugelassen, mit Ausnahme von Hunden für motorisch oder Sehbehinderte.

Pitbull-terrier sind verboten im ganzen Gebiet der Gemeinde. Ein jeder, der mit seinem Hund spazieren geht, muss immer im Besitz einer Hundekottüte sein.

Achten Sie gut auf die Informationsschilder, die bei jedem Strand(Eingang) stehen.

Strand De Haan

Strände von De Haan

Nachfolgend ist eine Zusammenfassung von den Stränden von De Haan

Übersicht

Strandtips